trio extempore: 'Songs of John Dowland'

CD Neuerscheinung 2017

Release Concert:24.11.17, 20 Uhr

Friedenskirche, Humboldtstr. Bremen

IMG1239ext5

Maren Böll Sopran

Peter Dahm Sopransaxophon

Jan Grüter Renaissancelaute

Woeful Heart Mp3

Mourn MP3

Lachrimae Mp3

Jahrhunderte vor Lennon/McCartney brachte England mit John Dowland den größten Songschreiber der Renaissance hervor. Die populärsten Lieder des elisabethanischen Zeitalters waren beliebt in ganz Europa des beginnenden 17. Jahrhunderts. Mit Maren Böll (Sopran), Peter Dahm (Saxophon) unter Jan Grüter (Laute) widmen sich drei Musiker mit sehr unterschiedlichem musikalischen Hintergrund diesen Lautenliedern.  So finden Alte Musik, Jazzimprovisation und Weltmusik eine neue Annäherung an die melancholischen Kompositionen Dowlands und seiner Zeitgenossen. Melodien von bestechender Schönheit - begleitet von klaren Harmonien und überraschender Rhythmik- erfordern eine Unmittelbarkeit im Ausdruck, um der entwaffnenden Durchsichtigkeit gerecht zu werden. Der Vortrag der geistreichen Texte zwischen melancholischer Innerlichkeit und allgemeinem Weltschmerz ist traurig und amüsant zugleich und gibt Einblick in Shakespeares Zeit.

Programm als PDF

... studierte Klavier und Gesang an der Hochschule für Künste, Bremen und erweiterte ihre stimmliche Ausbildung u. a. bei Cornelius Reid (New York) und seit 2013 bei Rachel Bersier (Fribourg). Als freischaffende Sängerin tritt sie mit einem Repertoire von der Renaissance bis in die Moderne auf. Darüber hinaus gründete sie prämierte Vokalprojekte und ist deutschlandweit als Gesangs- und Chorpädagogin tätig. 

... studied piano and voice at the Hochschule für Künste in Bremen before continuing her studies with Cornelius Reid (New York) and Rachel Bersier (Fribourg, CH), with whom she has worked since 2013. She is active as a freelance singer, performing a wide repertoire from renaissance to contemporary music. In addition, Maren Böll has founded award-winning vocal projects and is known throughout Germany as a voice teacher and choral coach.

 

... studierte Musik an der Universität Bremen. Er veröffentlichte CD´s mit seinen Formationen, Dahm und Herr´n, Schmiedt und Dahm und Klezgoyim. Er spielte als Gastmusiker u.a. bei Zülfü Livaneli, Maria Farantouri, Sema Moritz, Telmo Pires. Er erhielt Kompositionsaufträge und Preise u.a. von der Kulturwerkstatt Westend, der Arbeitnehmerkammer Bremen sowie der Kulturstiftung Spiekeroog.

... studied music at the University of Bremen and has recorded numerous CDs with his own groups (Dahm und Herr’n, Schmiedt und Dahm, Klezgoyim). He has been a guest artist with Zülfü Livaneli, Maria Farntouri, Sema Moritz and Telmo Pieres. Peter Dahm is also a prize-winning composer who has received commissions from the Kulturwerkstatt Westend, the Arbeitnehmerkammer Bremen, and the Kulturstiftung Spiekeroog.

 

... studierte Laute (bei Stephen Stubbs), Gitarre und Komposition in Enschede und an der HfK, Bremen. Er veröffentlichte zwei in der Fachpresse gelobte Solo CDs und spielt mit verschiedenen Barockorchestern und Ensembles (u.a. mit capriccio basel, dem Berliner Barocktrompetenensemble dem Tölzer Knabenchor, dem Quartetto Giocoso) mit weiteren CD Aufnahmen und Konzerten auf den grossen europäischen Alte Musikfestivals.

... studied lute with Stephen Stubbs, as well as guitar and composition in Enschede and the Hochschule für Künste in Bremen. He has recorded two solo CDs with music for baroque lute, chitarrone and baroque guitar. Jan Grüter has also performed and recorded with numerous baroque orchestras and ensembles, including capriccio basel and the Barocktrompetenensemble Berlin.

Jan
Peter1
Maren
extemporeCover

Home

Home